BÜRGER*INNENBEGEHREN

KEINE KOHLE,

KEIN ERDGAS IN UNSEREN KRAFTWERKEN


Wir fordern den Ausstieg aus der fossilen Strom- und Wärmeerzeugung in Hannover und die Umstellung auf eine vollständig regenerative Energieerzeugung. Schnell.


Bis 2026 soll der Ausstieg aus der Kohleverbrennung im Kraftwerk Stöcken vollzogen sein.


Schnellstmöglich danach soll auch in den Kraftwerken Linden
(und Herrenhausen) die Verbrennung von fossilem Gas beendet werden.
Die Kraftwerke sind im erforderlichen Umfang durch Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung zu ersetzen.


Aktuelles

Mit collect-100 Sammelheld*in werden


Unterschriften sammeln in einer Pandemie ist etwas sehr Besonderes: Keine Veranstaltungen, keine Infostände, aber ein dringendes Anliegen …

Start mit Eisbär und Schnee


Die Verwaltung gibt grünes Licht und wir starten am 29.1.2021 mit einem erfolgreichen Auftakt vor dem neuen Rathaus.


Trotz Schnee, trotz Pandemie: Das Bewußtsein für die Notwendigkeiten einer schnellen Wärmewende ist da und viele der eingeladenen Gäste sind gekommen, um unser gemeinsames Anliegen als Erstunterzeichner*innen zu unterstützen.

Herzlichen Dank an alle, die diesen tollen Start erst möglich gemacht haben!

Unterstützung von Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker

„Übrigens gibt es in Hannover jetzt ein Klima-Begehren, ein Bürger*innen-Begehren Keine Kohle, kein Erdgas in unseren Kraftwerken. Das finde ich eine tolle Sache: hannover erneuerbar.“


In seinem in Gänze sehr hörenswerten Vortrag am 21.04.21 im Rahmen der Leibniz Campus Lecture weist der Ehrenpräsident des Club of Rome auf unser Bürger*innen-Begehren hin (Minute 30:07):

HAZ-Forum Diskussionsrunde
am 11. Februar 2021


Wir sind im Gespräch
Dass wir das Bürger*innen-Begehren zum Hebel für die Hannoversche Energiewende machen wollen, haben wir bereits auf der Auftaktveranstaltung am 29.1.2021 gezeigt. Mit der Teilnahme an einem HAZ-Forum sind wir schon sehr schnell nach unserem Start mit wichtigen Akteur*innen in Hannover ins Gespräch gekommen und waren Teil einer spannenden Diskussion. Wir haben klar herausgehoben:
Für Ideen- und Ambitionslosigkeit ist keine Zeit mehr. Um sichere klimatische Bedingungen für uns alle zu erhalten, müssen Prozesse beschleunigt werden.

Zum Artikel: HAZ-Forum "Früher abschalten oder nicht?"

Wenn ihr uns unterstützen wollt, schreibt uns gerne an:
info@hannover-erneuerbar.de